Mittwoch, 31. Dezember 2014

Familienorganisation [familieorganisation]



















Wir brauchten einen Kalender. Einen auf dem wir das ganze Jahr sehen können, dessen Felder groß genug zum reinschreiben sind, der an der Küchenwand Platz hat... Ich hab nichts geeignetes gefunden. Diese Wandjahresplaner sind zu klein (und hässlich). Ich dachte wir können einen normalen Umklappkalender nehmen und die Seiten abreißen und nebeneinander an die Wand hängen. Bei der Suche nach einem hübschen Exemplar kippte ich immer zwischen "Ich finde schon noch einen den ich gut finde" und "Oh Mann, das geht schneller wenn ich selbst einen male". Ich hab jetzt einen gemalt. Ich drucke jeden Monat auf ein Blatt und schneide großzügig die Ränder ab. Und dann kommen die an die Küchenwand. Ich bin kein Kalendermalexperte. Aber vielleicht hat ja Jemand hier das gleiche Problem und möchte meinen gemalten benutzen. Ich versuche mal die PDF's hier rein zu basteln. Eigentlich müsstet ihr die einfach runterladen und ausdrucken können.
Falls das nicht funktioniert, kann ich bei Bedarf auch die PDF´s verschicken. Ich probiers jetzt einfach mal...

... okay, die PDF's kann ich nicht bei blogger hinterlegen. Hat Jemand eine Idee? Das jpg da oben müsste eigentlich genug Pixel haben um ausgedruckt werden zu können. Dann könnte ich die Monate als jpg's hier rein tun.

Kommentare:

  1. genial! also dass du wieder schreibst, und der kalender...so witzig, genau an so einen wollte ich ich ransetzen, haben bisher immer den von hippieprojects bei dawanda bestellt und jetzt wollte ich mal selber loslegen...aber deiner ist super!!! also ich hätt zu gerne die pdfs! und freu mich sehr wenn du wieder schreibst...wir haben gerade eine lange lange entscheidungsphase zur einschulung unserer großen hinter uns und uns gegen nur zu hause bleiben und waldorf entschieden, war ganz verwundert jetzt bei dir von waldorf zu lesen da wir es so unfreiheitlich empfinden...auch wenn nette aspekte dabei sind...haben und für eine ganz kleine, demokratische modellschule entschieden, jetzt bleibt abzuwarten wie über den gastantrag entschieden wird...wird er abgelehnt dann vielleicht doch waldorf...oder aber doch die regelschule hier im ort mit den meisten sozialen kontakten...wie schätzt du das als faktor ein??? spannend, das...grüße aus dem rheinland, leider ohne haus im süden ;-) kristina

    AntwortenLöschen
  2. schickst du mir mal eine E-Mail an Apfelbaumhaus@icloud.com? Dann schicke ich dir die PDF's ;)
    Zu Waldorf antworte ich bald.

    AntwortenLöschen