Donnerstag, 9. Oktober 2014

Unser Sommer [vores sommer]

Unser Sommer war: turbulent, ereignisreich, erkenntnisreich, weltverändernd, großartig, traurig, fordernd, herausfordernd, heiß, kalt, ernüchternd, aufregend, nass & schnell. Ein ganz normaler Sommer also.

Ich weiß noch nicht was wird. Oder wie es wird. Ich bin gegen eine Wand gerannt, bin zu Boden gegangen und habe mich berappelt. Einiges ist jetzt viel viel besser als vor dem Sommer. Nein, eigentlich ist Alles besser als vorher.

Bis auf: der Apfelbaum ist zusammen gebrochen. Gerade als wir mit elf Leuten (Freunde, Kinder und drei Workawayer (Malta, Chile & Italien)) unter dem Baum am Tisch zum Lunch saßen. Der Apfelbaum vom Apfelbaumhaus ist tot. Und unsere hundert Jahre alte Katze namens Hund auch. Seit drei Jahren ist sie gestorben. Die Tierärztin hat bei jedem Besuch wiederholt, dass alle Behandlungen nur noch palliativ seien. Seit drei Jahren. Und mitten im Sommer, als hier alles durcheinander geriet, hat sich Hund in den Stall ins Stroh gelegt und ist gestorben. Unser erstes Haustier.

Jetzt haben wir einen Bus. Und fahren durch die Gegend. Und sind frei.


Kommentare:

  1. schön, wieder von euch zu lesen.
    auf daß der gute sommer von weiteren guten zeiten gefolgt wird.

    AntwortenLöschen
  2. Genießt die Freiheit ! Alles Liebe !
    Freu mich auch sehr, wieder von Euch zu lesen !
    Liebe Grüße,
    Birgit

    AntwortenLöschen
  3. ich hab dich vermisst &viel an dich gedacht. alles liebe dir. &lass dir hörner wachsen es rennt sich nicht besser gegen die wand aber dämmt. umarm.

    AntwortenLöschen
  4. Oh nein, der Apfelbaum... Und Hund auch noch..... Tut mir wirklich leid :(
    Aber der Bus ist toll.

    AntwortenLöschen
  5. Schön, von euch zu lesen! Auch wenn es sich erstmal sehr schwierig anhört- ich wünsche euch alles Gute!

    AntwortenLöschen
  6. Auf die Freiheit! Viele Grüße von der stillen Leserin und sehr schön von Euch zu hören. Denise

    AntwortenLöschen